Über mich

Schon als kleines Mädchen hatte ich immer Tiere um mich. In meinem Elternhaus bin ich mit Meerschweinchen, Zwerghase und Hund aufgewachsen. Wir hatten zuerst eine Cocker Spaniel Hündin und danach einen Rüden.
 

1999 war es endlich so weit. Ich konnte mir meinen ersten eigenen Hund kaufen. Mit meiner Malihündin Kira habe ich sehr viel Hundesport betrieben. Ich habe mit ihr die Begleithundeprüfung abgelegt und sie danach im Schutzdienst geführt. Kira war eine tolle Hündin. Sie hatte Krebs und musste 2010 über die Regenbogenbrücke gehen. Sie wird immer einen besonderen Platz in meinem Herzen behalten.
 

Die Leere und die Stille im Haus waren sehr schlimm für mich und meinen Mann. Wir haben uns dann im selben Jahr dazu entschieden, wieder einen Welpen anzuschaffen. Es ist wieder eine Malihündin bei uns eingezogen. Kimmi ist ein Wirbelwind und hat wieder Leben ins Haus gebracht. Ich führe sie im Obedience und mache Mantrailing mit ihr.
 

Wir haben uns dann 2012 dazu entschieden, einen Malirüden aus dem Tierheim zu adoptieren. Er war Sprengstoff- und Drogenspürhund am Pariser Flughafen. Als er in Rente gegangen ist, haben wir ihn übernommen. Da er aufgrund seiner starken Arthrose keinen Hundesport mehr betreiben kann, darf unser Schnüffler Fährtenarbeit und Mantrailing machen.


Für die Ausbildung zum Tierphysiotherapeuten haben wir uns entschieden, um Tieren, die Einschränkungen am Bewegungsapparat haben, zu helfen.
Im April 2012 haben wir unsere Ausbildung zum Tierphysiotherapeuten und Tierakupunkteur erfolgreich abgeschlossen.

 

2018

Fach- und Praxisweiterbildung in der modulierten Mittelfrequenz-Elektro-Therapie bei Susanne Arens

2018

Ausbildung zur "Heilkräuter-, Vitalpilz- und Aromaöl-Beraterin" bei dogtisch.academy

2015

Sportphysiotherapie bei Christiane Gräff

2014

Dorntherapie und Breuss-Massage bei Susanne Schmitt

2010 - 2012

Ausbildung zum Tierphysiotherapeut und Tierakupunkteur bei ift in Viernheim

2003 - 2004

Hunde-Instruktorin bei Certodog in der Schweiz

2002 - 2003

Ausbildung zum Welpengruppenleiter SKG in der Schweiz

 

 

Kimmi an der Hundeolympiade

Vulcain im Grauschnauzenkurs

Kimmi und Vulcain in Aktion

Kimmi und Vulcain in der Toskana